Bergungsgruppe II

Die Bergungsgruppe II verfügt neben der Grundausstattung, die der Ausstattung der Bergungsgruppe I ähnelt, über zusätzliche schwerere Komponenten. Mit ihrem Material kann sie auch da retten und bergen, wo höhere Leistung oder alternative Antriebsformen erforderlich sind, z.B. wenn Lärm und Abgase von Werkzeugen Menschen gefährden oder den Einsatz behindern.

Die Bergungsgruppe II ist das Bindeglied zu verschiedenen Fachgruppen, von denen einige nur durch ihre technische Ausstattung (insbesondere Stromversorgung) ihre volle Leistungsfähigkeit erreichen. Zudem verfügt sie über leistungsstarke Pumpen, gefüllte Sandsäcke und ein Schlauchboot für Einsätze bei Hochwasser.

Die Ausstattung der Bergungsgruppe II ist in Rollcontainern untergebracht. Im Einsatzfall können so die Gerätschaften schnell entladen werden und das Fahrzeug steht für weitere Transporte zur Verfügung.

Rollcontainer 1 - Beleuchtungsausstattung, Stromerzeuger, Kabelmaterial
Rollcontainer 2 - Atemschutzgeräte, Rettungsausstattung
Rollcontainer 3 - Hebe- und Zuggeräte
Rollcontainer 4 - Werkzeuge und Elektrowerkzeuge
Rollcontainer 5 - Tauch- und Schmutzwasserpumpen, Schläuche
Rollcontainer 6 - Motorsägen und -trennschleifer

Weitere Ausstattung, wie z.B. Steckleitern, Verkehrssicherungssatz, Bindemittel, Stahlrohrstützen, uvm., befindet sich in einem weiteren Regalaufbau.  

Kontakt

Im Haslet 34-36
93086 Wörth

Telefon: 09482 / 3125
Telefax: 09482 / 3126
Email: ov-woerth(at)thw.de