Gerätekraftwagen (GKW)

Zugeordnete Einheit: Bergungsgruppe I
Funkrufname: HEROS Wörth 22/51

In jedem guten Haushalt gibt es eine Werkzeugkiste. Das THW besitzt eine auf Rädern. Bis zu neun Helferinnen und Helfer finden in dem Fahrzeug Platz. Der Allradantrieb sorgt für eine sichere Fahrt auch auf unwegsamen Gelände. Die Ausstattung wie Hebekissen, Atemschutz, Schere/Spreizer, Beleuchtung, Windenstützen, Motorsägen, Motortrennschleifer, Brennschneidgerät, Greifzug, etc. ist schnell einsatzbereit.


Mehrzweckkraftwagen (MZKW)

Zugeordnete Einheit: Bergungsgruppe II
Funkrufname: HEROS Wörth 24/54

Das Allzwecktalent in jedem Ortsverband. Das Fahrzeug besteht neben seiner sieben Personen fassenden Mannschaftskabine aus einer großen Ladefläche mit Ladebordwand. Die Ausstattung, die der Ausstattung des GKW ähnelt, ist überwiegend auf Rollwägen verlasstet. Somit steht das Fahrzeug auch für die Logistik bei Einsätzen, wie zum Beispiel für den Transport von Sandsäcken, zur Verfügung. Der Allradantrieb sorgt dafür, dass die Hilfe auch abseits der Straße ankommt.

Mannschaftslastwagen I (MLW I)

Zugeordnete Einheit: OV-Stab
Funkrufname: HEROS Wörth 86/31

Das meist genutzte Fahrzeug in unserem Ortsverband. Ohne verlastete Ausstattung steht uns das Fahrzeug für alle täglichen Aufgaben zur Verfügung. Mit seinen 6 Sitzplätzen und großer Ladefläche können aber auch im Einsatzfall kleine Straßenzüge versorgt werden. Zudem nutzt unsere Jugendgruppe den MLW I für Ausflüge und Zeltlager.

Mannschaftslastwagen II (MLW II)

Zugeordnete Einheit: Fachgruppe Beleuchtung (BEL)
Funkrufname: HEROS Wörth 34/32

Der extrem geländegängige Unimog dient unserer Fachgruppe Beleuchtung als Zugfahrzeug für den Lichtmastanhänger. Auf der Ladefläche befinden sich zudem unterschiedlichste Beleuchtungsgeräte für den Ersteinsatz.

Personenkraftwagen (OV-PKW gl)

Das Einsatzfahrzeug für den Zugführer, Fachberater und Einsatzleiter, ausgestattet mit Allrad und Anhängerkupplung, zum Personen- und Materialtransport.

Mannschaftstransportwagen (MTW)

Zugeordnete Einheit: Zugtrupp
Funkrufname: HEROS Wörth 21/10

Der Zugführer und sein Zugtrupp steht an der Spitze unseres Technischen Zuges. Das Fahrzeug, ausgestattet mit reichlich Kommunikationsmittel und Arbeitsplätzen, ist die Schnittstelle zur Einsatzleitung der anfordernden Behörde.

Lichtmastanhänger 20 kVA

Zugeordnete Einheit: Fachgruppe Beleuchtung (BEL)

Unser Lichtmastanhänger leistet 20kVA Strom. Der Lichtmast kann auf 6m Höhe ausgefahren werden. Die Kombination aus HQI- und Halogenlampen sorgen für eine helle Einsatzstelle. Die Strahler können über eine Fernsteuerung ausgerichtet werden.

Netzersatzanlage 85 kVA

Zugeordnete Einheit: Örtliche Gefahrenabwehr (ÖGA)

Nicht nur für unsere Fachgruppe Beleuchtung ist dieses Aggregat notwendig. Dank modernster Technik können wir damit auch in öffentliche Netze einspeisen. Ein wichtiger Baustein für eine funktionierende Infrastruktur. Die geschlossene Wanne erlaubt uns den Einsatz auch in Umweltschutzgebieten. Über eine Fernüberwachung lässt sich die Funktion auch mit einem Smartphone oder Tablet kontrollieren. 

Ladebordwandanhänger EGS

Zugeordnete Einheit: Bergungsgruppe I

Mit dem Ladebordwandanhänger mit Schwenkwandaufbau lassen sich alle größeren, logistischen Aufgaben erledigen. In erster Linie ist darauf das Einsatzgerüstsystem (EGS) verlastet. Mit dem MZKW der zweiten Bergungsgruppe dient uns dieser Anhänger aber auch als Transportkomponente.

PKW-Anhänger 750 kg

Zugeordnete Einheit: Zugtrupp

Mit dem Planenanhänger lassen sich kleinere Transportaufgaben während des täglichen Betriebs aber auch bei Einsätzen und Hilfeleistungen erledigen. Durch das schwenkbare Seitenteil lässt sich der Arbeitsbereich des Zugtrupps erweitern und schützt bei schlechter Witterung.

Arbeits- und Sicherungsboot

Zugeordnete Einheit: Örtliche Gefahrenabwehr (ÖGA)

Unser Ortsverband befindet sich an der schönen Donau. Um auch Anforderungen auf Wasserstraßen bedienen zu können, steht uns dieses Boot zur Verfügung.

Kontakt

Im Haslet 34-36
93086 Wörth

Telefon: 09482 / 3125
Telefax: 09482 / 3126
Email: ov-woerth(at)thw.de